Sehr geehrte Patienten/-innen,

ab sofort steht Ihnen die Behandlung mit Lachgas zur Verfügung. Lachgas? Ja, Lachgas! Eines der ältesten Sedativa erlebt seit einigen Jahren eine wahre Renaissance in der Dentalmedizin und anderen Fachrichtungen wie Geburtshilfe, Ästhetische Chirurgie, Pädiatrie, Urologie und Dermatologie. Mit der minimalen Sedierung durch Lachgas können Angst- und Würgereizpatienten entspannt werden, sodass das Stresslevel für Patienten und Behandler effizient, sicher und nachhaltig gesenkt werden kann. Sie eignet sich auch hervorragend für die Behandlung von Kindern. Für weitere Infos einfach Online Termin avereinbaren.

Ihr Praxisteam